Die School of Digital Business Cape Town verbindet betriebswirtschaftliche, marketingwissenschaftliche und digitale Expertise zu einem hoch attraktiven Programm, das fachübergreifende Kompetenzen vermittelt.

In einem zweiwöchigen Kurs, der im deutschen Winter und damit im südafrikanischen Sommer stattfindet, erwerben die Studierenden fundierte Fachkenntnisse in vielfältigen Bereichen der digitalen Transformation sowie des digitalen Marketings und Managements. Sämtliche Themen werden in kompakten, praxisnahen, jeweils halbtägigen Unterrichtseinheiten vermittelt. Denn die neue digitale Welt bringt neue Berufsbilder und stellt veränderte Anforderungen an Fähigkeiten der Mitarbeiter: Führungskompetenz, Interaktion in Gruppen, Marketing Skills, technisches Wissen, Flexibilität, interkulturelle Kenntnisse, soziales Engagement und ein sicheres Beherrschen der englischen Sprache.

Das Programm bietet den Teilnehmern folgende Perspektiven:
Praxisnahes und relevantes Wissen aus den neuen Bereichen des Digital Business' erwerben
Spezifische Englischkenntnisse ausbauen
Soziales und kulturelles Verständnis erweitern
Auslandsaufenthalt als Pluspunkt bei Bewerbungen

Dauer: 2 Wochen – mit Verlängerungsmöglichkeit für einen privaten Aufenthalt vorher/nachher
Dozenten: Top-Fachleute aus internationalen bzw. südafrikanischen Unternehmen
Kurssprache:  Englisch – deutsche Kursleitung
Nächster Termin: Ende Februar

Weitere Informationen ab Mitte Juli 2019.